Für mehr Natur - überall im grössten und schönsten Kanton der Schweiz!

Pro Natura Graubünden - Grigioni - Grischun wurde 1965 als Sektion des Schweizerischen Bundes für Naturschutz unter dem Namen «Bündner Naturschutzbund» mit 979 Mitgliedern gegründet.

Viele kleinere und grössere, positive und negative Ereignisse begleiten uns täglich bei unserer Arbeit. Mittlerweile sind rund 2'500 Bündnerinnen und Bündner Mitglied bei Pro Natura Graubünden und einige Dutzend Gemeinden zeigen ihre Unterstützung für uns als Gönner.

Pro Natura Graubünden ist in folgenden Bereichen aktiv:
  1. Wir betreiben praktischen Naturschutz und spielen eine führende Rolle bei der langfristigen Sicherung gefährdeter Lebensräume und Arten, z.B. durch Einsätze und Bauaufträge zur Schaffung neuer Lebensräume sowie durch den Unterhalt und Pflege bestehender Schutzgebiete mit Einsätzen von Freiwilligen, Schulen und Lagern.
  2. Wir engagieren uns in der Naturschutz- und Umweltpolitik, um die Rahmenbedingungen "Für mehr Natur - überall" zu verbessern. Im Zentrum unserer Arbeit steht der Lebensraum- und Artenschutz, z.B. durch Unterstützung von Projekten von Gemeinden und Kanton zugunsten von Arten und ihren Lebensräumen sowie durch die Mitwirkung vor Einsprache bei Projekten mit möglichen Konflikten. In der Umweltpolitik unterstützen und ergänzen wir die Arbeit anderer Umweltorganisationen im Kanton.
  3. Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit und informieren die Bevölkerung über unsere Anliegen, z.B. durch Stellungnahmen, Gespräche und Einsitznahme in Kommissionen zugunsten von Natur und Landschaft.
  4. Wir arbeiten in der Natur- und Umweltbildung mit und fördern damit den praktischen Naturschutz, z.B. durch Jugendnaturschutz mit Exkursionen und Lagern.

Helfen Sie Pro Natura Graubünden, eine lebendige Landschaft und eine grosse Vielfalt von Tieren und Pflanzen zu bewahren und zu fördern - im grössten und schönsten Kanton der Schweiz!